Angekommen in der Karibik

Heute gibt es nur eine kurze Nachricht für alle, die schon darauf gewartet haben: Ich bin gut in der Karibik angekommen! Nach kleinen organisatorischen Schwierigkeiten kurz vor dem Abflug (ich sage nur: die Amis und ihre Vorschriften!) bin ich in gut auf den British Virgin Islands gelandet und sogar meine beiden Reisetaschen waren da.

Angekommen am Schiff war es zunächst eigenartig. Die erste Nacht an Bord, die ungewohnten Gerüche und Geräusche. Ist das jetzt wirklich mein Schiff? Als ich sie das letzte mal gesehen hatte, war der Kaufvertrag ja noch offen. Nach inzwischen einer Woche fühle ich mich schon mehr zu Hause. Dazu trägt auch dieser wunderbare Geruch in der Luft bei, den es wohl nur in den Tropen gibt.

Von den Virgin Islands musste ich hinüber nach Saint Martin, wo es die wohl besten Werften und Versorgungsmöglichkeiten der Karibik gibt. Gut einen Tag lang ging es gegen Wind und Wellen bis wir da waren. Erstaunlich wie gut Calypso sich dabei geschlagen hatte. Nun liegen wir hier in der Marina von Island Water World, einem der großen Yachtausrüster.

Es gibt jetzt viel zu organisieren: die großen Überholungsarbeiten planen, das passende Beiboot aussuchen und jede Menge anderes Zeug besorgen. Die Palette mit meinen Sachen, die ich vor 6 Wochen in Berlin losgeschickt habe, ist auch schon da und die 800 kg möchten ausgepackt und im Schiff verstaut werden. Bis Anfang Dezember sollten alle Arbeiten erledigt sein. Ich bin gespannt, denn schließlich ticken die Uhren hier nach „Island Time“…

Beim nächsten Mal schreibe ich wieder ausführlicher und dann gibt es auch Fotos!

5 Replies to “Angekommen in der Karibik

  1. Hallo Andreas,

    das klingt nach einem guten Start. Ich Drücke Dir die Daumen und bin gespannt was für Fotos wir hier in den nächsten Tagen zu sehen bekommen. Ich hoffe Du quälst uns nicht zu sehr. 😉

    Viele Grüße
    Sven

  2. Hallo Andreas,
    auch von mir Herzlichen Glückwunsch!
    Schön zu lesen, dass Du gut gelandet bist.
    Gerade noch auf Gleis 13 und schon… 😉 Freue mich schon auf Deine Fotos.
    Alles Gute bis dahin!
    Schöne Grüße,
    Frank

Schreibe einen Kommentar